Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Zubehör

Casa Natura Bindemittel - Wandlasurbinder

Angebot€13,25

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Wandlasurbinder für alle Arten der Wandlasuren geeignet, plastikfrei. Dem Pulver wird Pigment zugesetzt, anschließend kann es mit Wasser angerührt und sofort verarbeitet werden. Wandlasuren mit diesem Binder werden in Wischtechnik, Schwammtechnik oder Pinseltechnik in vielfältiger Weise aufgetragen. Besteht aus pflanzlichen Rohstoffen - frei von Konservierungsstoffen oder Kunststoff- Bindemitteln. Als Untergrund eignen sich Lehm- und Kalkfarben oder Lehm- und Kalkputze. Die Intensität der Farbgebung hängt vom Untergrund, der Art des Auftrages und der Menge an zugesetztem Pigment ab. Sinnvollerweise sollten daher Muster angelegt werden.

mehr Informationen

Casa Natura Bindemittel - Wandlasurbinder
Casa Natura Bindemittel - Wandlasurbinder Angebot€13,25

Gut zu wissen

Wandlasuren sind transparente Farbanstriche, die den Untergrund durchscheinen lassen. Man spricht dabei von einer Tiefenlichtreflektion. Gerade diese Kombination von Tiefen- und Oberflächenlicht verleiht den Lasuren ihren besonderen Reiz. Das Ziel einer Wandlasur ist es, eine tiefe und brillante Farbwirkung zu erzielen.
Unser Auge empfindet es als oft natürlicher und angenehmer, auf eine leicht bewegte Wandstruktur zu schauen anstatt auf eine monoton einfarbige Wand.Zunächst benötigst du einen gleichmäßigen Untergrundanstrich für deine Wandlasur. Geeignet sind dazu die Wandfarben und Streichputze aus Lehm oder Kalk von FESCHE WAND. Der Untergrundanstrich sollte gut getrocknet sein bevor du deine Wandlasur aufträgst.

Eine Wandlasur wirkt ganz unterschiedlich je nach der Art ihrer Verarbeitung, bzw. von dem eingesetzten Werkzeug. Es kommen können Pinsel, aber ebenso Tücher, Lappen und Schwämme sein, mit denen du deine Wandlasur aufträgst. Das Werkzeug kann dabei zweierlei Funktion haben: die Farbe auf den Untergrund aufzutragen oder aber auch die Farbe wieder abzunehmen, um den Untergrund wieder stärker sichtbar werden zu lassen. Lasurfarbe wird auf dem Untergrund so verteilt, dass sie teils kräftiger und teils dünner aufgetragen ist. Ob dies durch Tupfen, Wickeln, Streichen, Wischen oder Sprühen geschieht, ist erst einmal gleichgültig, es bestimmt aber ganz entscheidend das spätere Aussehen. Kein Lasuranstrich ist wie der andere, er entwickelt immer deine ganz persönliche und individuelle Note.

Außer dem Casa Natura Bindemittel benötigst du noch dein gewünschtes Pigment. Beides zusammen ergibt deine individuelle Wandlasur. Wie das geht erklären wir dir im Anwenderleitfaden.

Entdecke unser Magazin

Tipps & Infos zu feschen Wandfarben, Putzen und DIY-Projekten

Zum Magazin